Aquarius® XT

Die fortschrittlichste und am besten integrierte lösung für die beckenbodendiagnostik auf dem markt.

Aquarius® XT

- Überblick

Unerreicht, leistungsstark, progressiv

Der Aquarius® ist die fortschrittlichste und am besten integrierte Lösung für die Beckenbodendiagnostik auf dem Markt und umfasst innovative klinische Informationssysteme, die durch die Zusammenarbeit mit Lehreinrichtungen auf der ganzen Welt bereichert werden.

Mit marktführenden Charakteristika wie dem speziellen Design von Turm und Workstation, der ultraschnellen Datenaufzeichnung und der Software nach dem neuesten Stand der Technik vereint das System Eleganz und klinische Effizienz. Es ist komplett kundenspezifisch anpassbar und damit auch für die anspruchsvollsten Kompetenzzentren und akademischen Einrichtungen ideal geeignet.

Der Aquarius™ XT ist das Ergebnis des leidenschaftlichen Einsatzes, mit dem LABORIE fortschrittlichste und optimal integrierte Urodynamikanwendungen bereitstellt.


Manche LABORIE-Produkte sind unter Umständen in bestimmten Regionen nicht erhältlich.

Bitte kontaktieren Sie den für Sie zuständigen LABORIE-Vertriebsmitarbeiter vor Ort, um mehr über die bei Ihnen erhältlichen Produkte zu erfahren.

AQXT-01
PRC023090

+ Vorteile

Leistungsstarke, integrierte UDS-Software:

  • Nutzen Sie die Vorteile der modernen Funktions- und Analyselösungen von LABORIE.
  • Entspricht den anspruchsvollsten Protokollen aller ICS-standardisierten Tests.

Der spezielle Turm mit Fernbedienung ermöglicht eine intuitive Steuerung:

  • Kabelloser Touchscreen als zentrale Schaltstelle und adaptive Fernbedienung.
  • Damit können urodynamische Untersuchungen auf die für Arzt und Patienten natürlichste Weise durchgeführt werden, was für einen effizienten Arbeitsablauf und eine möglichst kurze Untersuchungsdauer sorgt.

Aufzeichnungen in bis zu 16 Datenkanälen:

  • Vollständig kabellose Kommunikation.
  • Die Produkte können auf den individuellen Kundenbedarf abgestimmt werden.

Nahtlose i-LIST®-Integration:

  • Vollständige HL7- und EMR-Konnektivität.
  • Zur Durchführung modernster Datenanalytik.

Industrie-PC mit gehobener Spezifikation mit gespiegelter Festplatte:

  • Erledigt komplexe Aufgaben schnell und effizient und führt automatisch Datenbackups durch.
  • Wählen Sie zwischen 1 oder 2 großen konventionellen Monitoren oder Touchscreen-Monitoren.

Mehr Sicherheit durch das hervorragende Serviceprogramm von LABORIE:

  • CME-akkreditierte Schulungskurse und zertifizierte klinische Fortbildung vor Ort.
  • Telefonischer Live-Support und Unterstützung per Ferneinwahl.

Viele Upgrade-Optionen, z. B.:

  • Urodynamik-Videosystem mit mehreren Monitoranzeigen zur gleichzeitigen Überwachung der Blase und Aufnahme von Röntgenbildern.

+ Spezifkationen

Verfahrenstyp: Urodynamik und anorektale Manometrie
Kompatibilität: Luft- und wassergefüllte und elektronische Katheter
Computertyp: Komplett-PC, Windows 10, 64-Bit
Monitortyp: 1 LCD-Bildschirm, in AIO-PC integriert, optionaler zweiter LCD-Bildschirm
Monitorgröße: 24 Zoll mit optionalem zweitem 24-Zoll-Monitor
Drucker: Farbe, Tintenstahl
Stromversorgung: 110 – 220 V
Druckwandler: 4-8 T-DOC®, MEDEX oder Unisensor
Abmessungen: Turm-Workstation: 86,4 cm x 66,0 cm x 165,1 cm

Optionales Zubehör: Zugmechanik (Puller) für UDX, Ständer für Zugmechanik, Messwertgeber für Infusion, PVC-Miktionsstuhl, ausklappbarer Miktionsstuhl, Ständer für Harnflussmessgerät

+ Klinische informationen

Urodynamics and Uroflowmetry

Urodynamik

In der Urodynamik wird anhand von physikalischen Messungen, beispielsweise des Blasendrucks und der Harnflussrate sowie mittels klinischer Beurteilungen die Funktion der unteren Harnwege, d. h. der Blase und der Harnröhre – untersucht.

Urodynamik-Untersuchungen liefern äußerst wertvolle Daten zur Diagnose der folgenden Blasenfunktionsstörungen: Dranginkontinenz, Stressharninkontinenz, Harnverhalt, häufiger Harndrang, Nokturie, verzögerte Harnblasenentleerung und aller sonstigen Harnspeicher- und Miktionsprobleme.

Typische Urodynamiktests umfassen Uroflowmetrie, Zystometrie während des Füllvorgangs, die Untersuchung des Blasendrucks und des Harnflusses, die Bestimmung urethraler Druckprofile (UPP), die Bestimmung des intraabdominellen Drucks beim Pressen (Valsalva leak point pressure) und Elektromyographie (EMG).

LABORIE bietet eine umfassende Lösung für Urodynamik-Untersuchungen. Unsere diagnostischen Systeme kommen in Krankenhäusern, Privatkliniken, Hochschulen und Forschungszentren zum Einsatz. Wir arbeiten mit führenden klinischen Wissenschaftlern und Hochschulen vor Ort zusammen, um das neueste Wissen in die Produktentwicklung einfließen zu lassen und unsere Produkte mit modernster Technik auszustatten, ohne dabei die praktischen Gesichtspunkte einer typischen Beckenbodenklinik außer Acht zu lassen.

Es ist ein besonderes Anliegen von LABORIE, Patienten mit Erkrankungen des Beckenbodens durch innovative Diagnostik- und Behandlungsoptionen Freiheit und Würde zu geben. Wir arbeiten mit führenden klinischen Wissenschaftlern und Hochschulen vor Ort zusammen, um das neueste Wissen in die Produktentwicklung einfließen zu lassen und unsere Produkte mit modernster Technik auszustatten, ohne dabei die praktischen Gesichtspunkte einer typischen Beckenbodenklinik außer Acht zu lassen.

 


Möchten sie mehr über unser Aquarius® XT erfahren?