Seit je her Pioniere. Auch in Zukunft an der Spitze.

Führend in der

Medizintechnik

Gegründet von einem Visionär ist LABORIE stolz darauf, durch innovative Lösungen für die Diagnose und Behandlung von Erkrankungen im Beckenraum und im Magendarmtrakt das Leben von Patienten zu verbessern. Nach wie vor steht es im Zentrum der Tätigkeit unseres Teams, Systeme und Produkte der nächsten Generation zu entwickeln, herzustellen und anzubieten, die einen echten Unterschied machen. Dafür arbeiten wir eng mit Ärzten, Hochschulen und gemeinnützigen Einrichtungen weltweit zusammen.

Innovation ist die Basis unseres Unternehmens

Firmengeschichte

LABORIE wurde 1967 von Ray Laborie gegründet, einem Pionier auf dem Gebiet der Urodynamik. Seitdem hat sich das Tätigkeitsfeld von LABORIE stetig erweitert, sodass das Unternehmen heute zu den weltweit führenden Herstellern und Anbietern von Produkten für die Gebiete Urologie, Urogynäkologie, kolorektale Medizin und Gastroenterologie zählt. Viele unserer Produkte werden nach wie vor in Kanada hergestellt. Der Innovationsgeist von Ray Laborie lebt heute in jedem der mehr als 460 LABORIE-Mitarbeiter auf der ganzen Welt fort.

 

  • Verbesserungen medizinischer Gerätschaften

    Im Rahmen seiner Tätigkeit im Vertrieb von medizinischen Instrumenten erkannte Ray Laborie eine erhebliche und bis dato nicht gedeckte Nachfrage nach Service/Wartung und Reparaturen medizinischer Gerätschaften in den Krankenhäusern Kanadas. Um dieser Nachfrage gerecht zu werden, gründete er Laborie Surgical.

  • Verbesserung der Servicezeiten

    In Anbetracht der damals erheblichen zeitlichen Verzögerungen und hohen Kosten der Reparatur von medizinischen Gerätschaften erkannte Ray Laborie den dringenden Bedarf an einer Minimierung der Ausfallszeiten und der Kostenreduzierung. Laborie setzte neue Maßstäbe, indem das Unternehmen die Dauer der Reparatur von Geräten von zuvor Monaten auf Tage verkürzte.

  • Verbesserung der Zugänglichkeit von Gerätschaften

    Laborie Surgical entwickelte sich von einem Dienstleistungsunternehmen zum Anbieter von qualitativ hochwertigen chirurgischen Endoskopen.

  • Verbesserung von Patientenergebnissen

    Ray Laborie hatte bei seiner Mutter miterlebt, wie stark die Lebensqualität aufgrund von Inkontinenz eingeschränkt wird. Daher wollte er seine Kenntnisse auf dem Gebiet der Urologie nutzen, um den Schwerpunkt des Unternehmens dahin zu lenken, eine Lösung für diese belastenden und häufigen Beschwerden zu finden.

    Nur wenige Urologiezentren waren bereit, Zeit, Mühe und Geld für urodynamische Untersuchungen aufzuwenden. LABORIE erkannte, dass sich viele dieser Handicaps mithilfe von Computern bewältigen ließen.

  • Transformation des Markts für Medizinprodukte

    LABORIE entwickelt den ersten computergestützten urodynamischen Prozessor, den UDS-500, zur Vereinfachung von Urodynamikverfahren für Patienten und Ärzte.

  • Urodynamik wird mobil

    LABORIE stellt eine Produktlinie mit mobilen Systemen vor. Eines davon war der UDS-50, ein tragbares Urodynamik-Analysegerät.

  • Revolutionierung der Healthcare-Industrie

    LABORIE verwendet als erstes Unternehmen das Windows® Betriebssystem für die Urodynamik. Außerdem bringt das Unternehmen das System UDS-54 auf den Markt.

  • Lösungen für altersbedingte Erkrankungen

    Das erste Harnflussmessgerät von LABORIE, Urocap, ermöglichte die direkte Diagnose von Harnwegsblockaden, neurogener Blase und BPH. In Anbetracht der steigenden Anzahl älterer Patienten kam diese Produkteinführung zur rechten Zeit.

  • Bahnbrechende Technik

    Die ersten Aquarius®- und Phoenix-Prototypen werden entwickelt. Sie sind für Vordenker und Forschungseinrichtungen konzipiert. Mit dem Nicki-System kommt ein Produkt auf den Markt, mit dem auch kleinere Praxen schnelle und zuverlässige Uroflow- und Druckuntersuchungen durchführen können.

  • Expansion nach Europa

    Der internationale Urodynamik-Markt weist einige kleine, aber wichtige Unterschiede zu Nordamerika auf. Mehrere einflussreiche Mediziner in Europa wirkten mit, die Systeme genau auf die Anforderungen und den Bedarf des internationalen Urodynamikmarktes abzustimmen.

  • Erweiterung von Produktlinien

    Bonito war eine Komplettlösung für Urodynamikuntersuchungen in der Arztpraxis. Seine flexible Konfiguration erlaubte eine individuelle Zusammenstellung des Systems je nach dem aktuellen und zukünftigen Bedarf des Arztes.

  • Erweiterung von Produktlinien

    Dorado war speziell für Urodynamik-Kliniken und Fachzentren für Beckenboden-Funktionsstörungen mit hohem Patientenaufkommen ausgelegt. Die Video- und Datenbankverwaltung des Systems beruhte auf damaliger Spitzentechnologie. Dadurch konnten Ärzte komplexe Beckenbodenerkrankungen diagnostizieren.

  • Der Beginn eines neuen Zeitalters

    Die Einführung des Aquarius XLS und XLT bedeutete für medizinische Zentren einen Schritt in die digitale Zukunft. Die Systeme ließen sich mit anderen medizinischen Geräten integrieren und ermöglichten es, mehrere Verfahren parallel durchzuführen.

  • Das weltweit erste drahtlose Urodynamiksystem

    Das Delphis-System verwendete Bluetooth™-Technologie für die Verbindung mit PCs, Laptops und Tablet-Computern. Damit stand in Untersuchungsräumen mehr Platz zur Verfügung und die Ärzte erhielten mehr Bewegungsfreiheit bei ihren Untersuchungen.

  • Verbesserung der Versorgungsqualität

    Die klinische Datenbank i-LIST® gestattet die erste echte HL7-Integration in die meisten elektronischen medizinischen Systeme (EMR) für wichtige Meinungsführer.

  • Expansion nach Südamerika

    LABORIE weitet seine Unternehmenstätigkeit nach Brasilien aus und verschafft damit mehr Ärzten Zugang zu Urodynamik-Systemen mit Spitzentechnologie.

  • Erstes kompaktes, modulares Drahtlossystem

    Das Goby®-System bietet alle fortschrittlichen Funktionen, die der Arzt braucht, und das bei kleiner Stellfläche im Untersuchungsraum.

  • Die fortschrittlichste Urodynamiktechnik

    Die AQUARIUS® Produktlinie wird um neue Modelle erweitert. Sie bieten das bis dato umfangreichste integrierte Spektrum an Optionen für die Beckenbodendiagnostik.

  • Eingliederung weiterer Innovationen

    LABORIE erweitert sein Angebot an Produkten für die Urodynamik und die Beckenmuskelrehabilitation mit der Akquisition von T-DOC®, der Urologie-Division von Life-Tech, und UroMed.

  • Eingliederung weiterer Innovationen

    LABORIE erweitert sein Angebot an Produkten für die Urodynamik und die Beckenmuskelrehabilitation mit der Akquisition von T-DOC®, der Urologie-Division von Life-Tech, und UroMed.

  • Der Konkurrenz voraus

    Die nächste Generation an injeTAK® Zystoskopienadeln bietet einzigartige Tiefenkontrollfunktionen für Genauigkeit, Sicherheit und Geschwindigkeit bei Injektionen in die Blasenwand.

  • Expansion in die gastroenterologische und kolorektale Diagnostik

    LABORIE kauft Medical Measurement Systems (MMS). Mit der Übernahme eines globalen Marktführers ergänzt LABORIE sein Produktangebot für die Urodynamik und expandiert in das Gebiet GI.

  • Neue Schritte in der Harnflussmessung

    LABORIE führt Urocap™ IV Light ein, das erste Uroflow-System in einem Android-Tablet. Mit dem Flowtaker® kommt das erste patientenbasierte Harnflussmessgerät des Unternehmens auf den Markt.

  • Schonendere Behandlungsoptionen

    LABORIE tätigt eine strategische Investition in die innovativen Lösungen von Medi-tate zur Behandlung von benigner Prostatahyperplasie (BPH).

  • Ein Schritt in die Zukunft der Gastroenterologie

    LABORIE wird exklusiver OEM-Vertriebspartner der Wasserstoff- und Methan-Atemmessgeräte von Bedfont® Scientific. Diese Lösungen bieten eine weniger invasive und daher schonendere und schnellere Möglichkeit zur Identifizierung von Magendarmerkrankungen.

  • Jubiläumsjahr

    In diesem Jahr feiert LABORIE 50 Jahre Innovation und Engagement zur Verbesserung des Lebens von Patienten mit urologischen und gastrointestinalen (GI) Erkrankungen.

Wir schätzen unsere Kunden

Wir betrachten es als Ansporn, die Anforderungen unserer Kunden zu erfüllen und ihre Erwartungen zu übertreffen, indem wir die Wertvorstellungen von LABORIE tagtäglich leben:

01

Integrität

Unsere unternehmerische Kultur ist auf Ehrlichkeit, Fairness und Empathie ausgelegt.

02

Qualität

Wir bieten innovative Qualitätsprodukte, die die Erwartungen unserer Kunden übertreffen und dafür sorgen, dass Sicherheit und globale Compliance immer den höchsten Standards entsprechen.

03

Innovation

Unsere Prozesse werden kontinuierlich weiterentwickelt und verbessert, um bahnbrechende Lösungen zu finden, die das Leben von Patienten positiv verändern.

04

Verantwortlichkeit

Wir treten vor und zeigen den Weg. Indem wir an der Spitze stehen, gehen wir mit gutem Beispiel voran.

05

Teamarbeit

Wir arbeiten als Team, unterstützen einander, um erfolgreich zu sein, und feiern unsere Errungenschaften gemeinsam.

Soziale Verantwortung

LABORIE ist Partner mehrerer Stiftungen und gemeinnütziger Einrichtungen zur Bereitstellung humanitärer Hilfe.

Mehr erfahren

Gemeinschaftliches Engagement

Wir vertreten die Belange unserer Kunden, unserer Mitarbeiter und der sozialen Kreise, in denen wir uns bewegen.

Mehr erfahren