Ohmega

Kleines leichtes aufzeichnungssystem für die impedanz-ph-messung zur diagnose von gerd.

Ohmega

- Überblick

Ambulantes pH- und Impedanz-Aufzeichnungssystem

Ohmega ist ein kleines ambulantes System mit niedrigem Gewicht, das Impedanz- und pH-Aufzeichnungen kombiniert. Ohmega erkennt dadurch die Refluxaktivität mithilfe von Impedanz und kategorisiert diese Refluxepisoden mithilfe der traditionellen Bestimmung des pH-Werts als sauer oder nicht-sauer (schwach sauer). Außerdem werden Gasreflux- und gemischte Flüssigkeits-/Gas-Refluxepisoden gemessen.

Das eingebaute Virtual Instructor Program™ vereinfacht die erfolgreiche Durchführung des Verfahrens mit minimalem Training. Die Bluetooth®-Funktion ermöglicht die Anzeige und Überprüfung der Daten auf einem Computer-Monitor während der Aufzeichnung. Die intelligente Symptomanalysesoftware quantifiziert Refluxepisoden schnell und einfach.


Manche LABORIE-Produkte sind unter Umständen in bestimmten Regionen nicht erhältlich.

Bitte kontaktieren Sie den für Sie zuständigen LABORIE-Vertriebsmitarbeiter vor Ort, um mehr über die bei Ihnen erhältlichen Produkte zu erfahren.

010-01

+ Vorteile

Vollständig integriertes Virtual Instructor Program™ (VIP):

  • Mit seinen umfassenden und benutzerfreundlichen Funktionen führt es den Anwender durch jede Reflux-Messung.
  • Erfordert minimale Einarbeitung und spart Zeit und Geld, sodass die ganze Aufmerksamkeit auf den Patienten gelenkt werden kann.
  • Erfolgreiche Durchführung einer vollständigen Messung des Speiseröhrenreflux in 6 Schritten.

Intuitiv bedienbare vorprogrammierte Software:

  • Die intelligente Symptomanalysesoftware quantifiziert Refluxepisoden schnell und liefert Informationen über die Korrelation zwischen Symptomen und Ereignissen.
  • Impedanz-Konturplot für schnelle und einfache Analysen.

Merkmale und Funktionen nach dem neuesten Stand der Technik:

  • Online-Darstellung der Datenaufzeichnungen mithilfe der Bluetooth®-Technologie.
  • Es kann überprüft werden, ob ein qualitativ hochwertiges Signal aufgezeichnet worden ist, bevor der Patient die Klinik verlässt.

Diagnose von Patienten, die eine PPI-Therapie erhalten:

  • Die Impedanz/pH-Messung erkennt sowohl saure als auch nicht-saure Episoden.
  • Die kombinierte Aufzeichnung von Impedanz und pH ist bei der Beurteilung von Symptomen im Rahmen einer PPI-Therapie, beispielsweise von Heiserkeit, unerklärlichem Husten, und bei Anwendungen von besonderem Interesse von klinischem Nutzen.

Normalwerte/Referenzwerte:

  • Normalwerte nach Zerbib 1., 2. et al.
  • Pädiatrieergebnisse bei Kindern unter 18 Jahren nach Referenzwerten Misra3.

Optimierter Arbeitsablauf:

  • HL7- and EMR/KIS-Konnektivität.
  • Netzwerkfähig.

Upgrade-Optionen, z. B.:

  • Schlaflabor-Schnittstelleneinheit – für maximal 16 analoge Kanäle.

Referenz:

1.Zerbib et al., Normal values and day-to-day variability of 24-h ambulatory oesophageal impedance-pH monitoring in a Belgian-French cohort of healthy subjects, Aliment Pharmacol Ther 2005; 22: 1011-1021

2.Zerbib et al., Normal values of pharyngeal and esophageal twenty-four hour pH impedance in individuals on and off therapy and interobserver reproducibility, Clinical Gastroenterology and Hepatology 2013; 11: 366-372

3.Dr. Misra, Can acid (pH) refluxes predict multichannel intraluminal impedance refluxes? A correlation study, Journal of Gastroenterology and Hepatology 25 (2010) 817–822

+ Spezifkationen

Verfahrenstyp: Impedanz-/pH-Wert-Aufzeichnung
Kompatibilität: Nur pH oder Impedanz/pH (kombiniert). ISFET, pH- und Impedanz/pH-Antimonkatheter
Stromversorgung: 1 x AA-Batterie
Abmessungen: 2,7 cm x 8,8 cm x 12,9 cm
Gewicht: 0,2 kg, inkl. Batterie
Impedanz-Kanäle: Bis zu 12
pH-Kanäle: 4 Antimon, 2 ISFET
LES-Lokalisator: Ja
Drücke: Bis zu 4
Datenübertragung: USB/Bluetooth®
Impedanz-Erfassungsrate: 50 Hz
Optionales Zubehör: Schlaflabor-Ausgabe (16 Kanäle)

+ Klinische informationen

Impedance-pH

 

Impedanz/pH-Reflux-Messung zur Diagnose von GERD

Was ist Impedanz?

Impedanzmessungen können für die Erkennung von GERD (Gastroösophageale Refluxkrankheit) und zur Unterscheidung zwischen saurem und schwach saurem Reflux als Ursache für die Symptome verwendet werden.

Gastroösophageale Refluxkrankheit (GERD) wird durch den Rückfluss des Mageninhalts in die Speiseröhre verursacht. Typische Symptome sind Sodbrennen, Aufstoßen und Schmerzen im Brustkorb. Die Patienten werden häufig mit PPI-Präparaten behandelt, dennoch kann nicht-saurer Reflux nach wie vor Symptome verursachen.
Bei der herkömmlichen pH-Aufzeichnung werden nur Refluxepisoden mit saurem pH erfasst. Die Impedanz/pH-Messung erkennt sowohl saure als auch nicht-saure Episoden.

Die kombinierte Aufzeichnung von Impedanz und pH ist bei der Beurteilung von Symptomen im Rahmen einer PPI-Therapie, beispielsweise von Heiserkeit, unerklärlichem Husten, und bei Anwendungen von besonderem Interesse von klinischem Nutzen.

Es ist ein besonderes Anliegen von LABORIE, Patienten mit gastrointestinalen Erkrankungen durch innovative Diagnostik- und Behandlungsoptionen Freiheit und Würde zu geben. Wir arbeiten mit führenden klinischen Wissenschaftlern und Hochschulen vor Ort zusammen, um das neueste Wissen in die Produktentwicklung einfließen zu lassen und unsere Produkte mit modernster Technik auszustatten, ohne dabei die praktischen Gesichtspunkte einer typischen GI-Klinik außer Acht zu lassen.


Möchten sie mehr über unser Ohmega erfahren?