Luna „Natural Filling“

Revolutionäres aufzeichnungssystem für die „natural filling“-urodynamik.

Luna „Natural Filling“

- Überblick

Luna Natural Filling ist das erste erweiterte System zur ambulanten Urodynamik-Überwachung während des natürlichen Füllvorgangs.

Luna Natural Filling ergänzt die klassischen ambulanten Messungen durch Empfindungsmarker und die Einschätzung des Blasenvolumens. Die Messung des Blasenvolumens erfolgt mit einem drahtlosen Harnflussmessgerät und/oder einem Ultraschall-Blasenscanner.

Mit dem Luna Natural Filling-System können die folgenden Untersuchungen auf natürliche und physiologische Weise durchgeführt werden.

  • Harnfluss-Messungen
  • Zystometrie
  • Druck-Fluss-Messungen

Manche LABORIE-Produkte sind unter Umständen in bestimmten Regionen nicht erhältlich.

Bitte kontaktieren Sie den für Sie zuständigen LABORIE-Vertriebsmitarbeiter vor Ort, um mehr über die bei Ihnen erhältlichen Produkte zu erfahren.

004-01

+ Vorteile

Die „Natural Filling“-Urodynamik ist der neue Standard in der Urodynamik und bietet die folgenden Vorteile:

  • Bessere klinische Daten auf der Grundlage des physiologischen Blasenfüllvorgangs
  • Niedrigere Kosten pro Urodynamik-Verfahren, spart Zeit und Platz in der Praxis Mehr Komfort und Privatsphäre für die Patienten

Entdecken Sie eine neue Möglichkeit zur Durchführung von Urodynamik-Untersuchungen mit besseren klinischen Daten in kürzerer Zeit!

+ Spezifkationen

Verfahrenstyp: „Natural Filling“-Urodynamik

Kompatibilität: Luft- und wassergefüllte und elektronische Katheter

Computertyp: PC mit Windows 8

Stromversorgung: 110-220 V

Druckwandler: T-DOC®, Argon, Memscap oder Unisensor

Optionales Zubehör: EMG-Paket, Flowstand, Miktionsstuhl, Urodynamik-Untersuchungsstuhl

+ Klinische informationen

Nach der Definition der International Continence Society (ICS) versteht man unter ambulanter Urodynamik (AU) „eine funktionelle Untersuchung der unteren Harnwege, hauptsächlich bei natürlicher Füllung des Harntrakts und bei normaler Aktivität der untersuchten Person“.

ICS-Indikationen für AU:

  • Wenn eine Instabilität des M. detrusor vesicae durch konventionelle Urodynamik (CU) nicht reproduziert oder erklärt werden kann.
  • Wenn eine CU unter Umständen ungeeignet ist (z. B. bei Kindern).
  • Bei neurogener Funktionsstörung des unteren Harntrakts.
  • Zur Beurteilung von Therapien bei einer Funktionsstörung des unteren Harntrakts.

Es ist ein besonderes Anliegen von LABORIE, Patienten mit Erkrankungen des Beckenbodens durch innovative Diagnostik- und Behandlungsoptionen Freiheit und Würde zu geben. Wir arbeiten mit führenden klinischen Wissenschaftlern und Hochschulen vor Ort zusammen, um das neueste Wissen in die Produktentwicklung einfließen zu lassen und unsere Produkte mit modernster Technik auszustatten, ohne dabei die praktischen Gesichtspunkte einer typischen Beckenbodenklinik außer Acht zu lassen.


Fortbildungsressourcen

Möchten sie mehr über unser Luna „Natural Filling“ erfahren?