LABORIE ERNENNT MICHAEL FRAZZETTE ZUM NEUEN PRÄSIDENTEN UND CEO

LABORIE ERNENNT MICHAEL FRAZZETTE ZUM NEUEN PRÄSIDENTEN UND CEO

Laborie Medical Technologies („LABORIE“), ein führender internationaler Entwickler und Hersteller medizinischer Diagnostika und Produkte für die Beckengesundheit und Gastroenterologie, freut sich, Michael Frazzette als neuen Präsidenten und CEO bekannt zu geben. Mike Frazzette bringt mehr als drei Jahrzehnte Erfahrungen aus Managementpositionen in der Medizintechnikbranche mit. „Kliniker kennen Laborie Medical Technologies als international führendes Unternehmen und innovativen Partner, dessen Tätigkeit auf die Verbesserung der Patientenergebnisse ausgerichtet ist. Ich fühle mich geehrt, mit einem solch leistungs- und kundenorientierten Team zusammenarbeiten zu können, und freue mich darauf, unsere Stärken auszubauen, um noch mehr Wert für unsere Anteilseigner zu schaffen“, so Mike Frazzette. Der Vorsitzende von LABORIE, Bo Jesper Hansen, MD erklärte: „Im Namen des Vorstands freue ich mich, das Mike Frazzette neuer CEO des Teams von LABORIE wird, und wir sind gespannt auf die langfristigen Chancen von Laborie unter seiner Führung.“

Bevor er zu LABORIE kam, war Mike Frazzette 11 Jahre bei Smith & Nephew plc (LON: SN) tätig, einem 4,8 Mrd. USD schweren Medizintechnik-Anbieter. Bei Smith & Nephew war er Präsident der Endoscopy Global Business Unit, danach Präsident der Advanced Surgical Devices Division, die sich aus den Geschäftssparten Orthopedic, Trauma und Endoscopy zusammensetzt. Zuletzt war er Chief Commercial Officer bei Smith & Nephew und war für die weltweiten Geschäftstätigkeiten des Unternehmens verantwortlich. Unter seiner Leitung verzeichnete das Unternehmen positives organisches Wachstum und schloss strategische Fusionen und Akquisitionen erfolgreich ab. Davor bekleidete Michael Frazzette außerdem Positionen in der exekutiven Führung bei Kendall Healthcare, Tyco Healthcare und war CEO der MicroGroup, einem privaten medizinischen Hersteller in Massachusetts.

Über LABORIE

LABORIE ist ein führendes international aufgestelltes Unternehmen, das sich auf die Entwicklung, Herstellung und den Vertrieb innovativer Medizintechnik und Verbrauchsartikel für die Diagnose und Behandlung von Beckenbodenerkrankungen in den Fachgebieten Urologie, Gynäkologie und kolorektalen Medizin spezialisiert hat.

LABORIE gehört zu Patricia Industries – einer Sparte der Investor AB – und ist ein Langzeiteigner, der in Unternehmen investiert und daran arbeitet, dass jedes Unternehmen sein volles Potenzial ausschöpfen kann.