ENDNUTZER-SOFTWARELIZENZVERTRAG

ENDNUTZER-SOFTWARELIZENZVERTRAG

WICHTIGE INFORMATIONEN, BITTE AUFMERKSAM DURCHLESEN:

Diese LABORIE MEDICAL TECHNOLOGIES Endbenutzer-Lizenzvereinbarung („Lizenzvereinbarung“) ist eine rechtsgültige Vereinbarung zwischen Ihnen (entweder einer Einzelperson oder einer einzelnen Einheit) und LABORIE MEDICAL TECHNOLOGIES für das oben genannte Softwareprodukt von LABORIE MEDICAL TECHNOLOGIES, das Computersoftware umfasst und gedruckte Materialien und/oder elektronische Dokumentation umfassen kann („SOFTWAREPRODUKT“). Das SOFTWAREPRODUKT von LABORIE MEDICAL TECHNOLOGIES umfasst auch alle Aktualisierungen und Ergänzungen des ursprünglichen SOFTWAREPRODUKTS, das Ihnen von LABORIE MEDICAL TECHNOLOGIES zur Verfügung gestellt wurde. Jegliche Software, die zusammen mit dem SOFTWAREPRODUKT von LABORIE MEDICAL TECHNOLOGIES bereitgestellt wurde und mit einer separaten Endbenutzer-Lizenzvereinbarung verknüpft ist, wird gemäß den Bedingungen dieser Lizenzvereinbarung an Sie lizenziert. Indem Sie das SOFTWAREPRODUKT von LABORIE MEDICAL TECHNOLOGIES installieren, kopieren oder anderweitig verwenden, erklären Sie sich mit den Bedingungen dieser LIZENZVEREINBARUNG einverstanden. Wenn Sie den Bedingungen dieser LIZENZVEREINBARUNG nicht zustimmen, installieren oder verwenden Sie das SOFTWAREPRODUKT von LABORIE MEDICAL TECHNOLOGIES nicht.

LIZENZ FÜR EIN SOFTWAREPRODUKT VON LABORIE MEDICAL TECHNOLOGIES

Die Urheberrechtsgesetze der Vereinigten Staaten und internationale Urheberrechtsverträge sowie andere Gesetze und Verträge zum Schutz des geistigen Eigentums schützen das SOFTWAREPRODUKT von LABORIE MEDICAL TECHNOLOGIES. Das SOFTWAREPRODUKT von LABORIE MEDICAL TECHNOLOGIES wird lizenziert, nicht verkauft.

LIZENZGEWÄHRUNG

Diese LIZENZVEREINBARUNG gewährt Ihnen die folgenden Rechte:

Installation und Verwendung: Sofern nicht anders angegeben, dürfen Sie als Einzelperson Kopien des SOFTWAREPRODUKTS von LABORIE MEDICAL TECHNOLOGIES auf einer unbegrenzten Anzahl von Computern, einschließlich Workstations, Endgeräten oder anderer elektronischer Geräte („Computer“), installieren und verwenden, sofern Sie die einzige Person sind, die das SOFTWAREPRODUKT von LABORIE MEDICAL TECHNOLOGIES verwendet. Wenn Sie eine juristische Einheit sind, können Sie einer Person innerhalb Ihrer Organisation das Recht einräumen, das SOFTWAREPRODUKT von LABORIE MEDICAL TECHNOLOGIES in der vorstehend beschriebenen Weise zu verwenden. Das SOFTWAREPRODUKT von LABORIE MEDICAL TECHNOLOGIES wird auf einem Computer „benutzt“, wenn es in einen temporären Speicher (d. h. RAM) geladen oder in einen permanenten Speicher (z. B. auf einer Festplatte, CDR/W-ROM oder einem anderen Speichergerät) des betreffenden Computers installiert ist.

Client/Server-Software: Das SOFTWAREPRODUKT von LABORIE MEDICAL TECHNOLOGIES kann eine oder mehrere Komponenten enthalten, die aus den beiden folgenden Arten von Software bestehen: „Server-Software“, die auf einem Computer installiert ist und Dienste bereitstellt, der als Server fungiert („Server“); und „Client-Software“, die es einem Computer ermöglicht, auf die von der Server-Software bereitgestellten Dienste zuzugreifen oder diese zu nutzen. Wenn die Komponente des SOFTWAREPRODUKTS von LABORIE MEDICAL TECHNOLOGIES aus Server-Software und Client-Software besteht, die zusammen verwendet werden, können Sie auch Kopien dieser Client-Software auf Computern in Ihrer Organisation installieren und verwenden, die mit Ihrem internen Netzwerk verbunden sind. Solche Computer, auf denen diese Client-Software ausgeführt wird, können von mehreren Personen verwendet werden.

BESCHREIBUNG SONSTIGER RECHTE UND BESCHRÄNKUNGEN

Einschränkungen für Reverse Engineering und verwandte Aktivitäten. Sie dürfen das SOFTWAREPRODUKT von LABORIE MEDICAL TECHNOLOGIES nicht zurückentwickeln, dekompilieren oder disassemblieren, außer und nur in dem Umfang, in dem diese Tätigkeit gemäß geltendem Recht trotz dieser Einschränkung ausdrücklich erlaubt ist und LABORIE MEDICAL TECHNOLOGIES eine schriftliche Genehmigung erteilt hat.

Ohne ausdrückliche Genehmigung von LABORIE MEDICAL TECHNOLOGIES dürfen Sie das SOFTWAREPRODUKT von LABORIE MEDICAL TECHNOLOGIES nicht weiterverkaufen, vermieten, leasen oder verleihen.

Support-Service. LABORIE MEDICAL TECHNOLOGIES stellt Ihnen gegebenenfalls Unterstützungsleistungen im Zusammenhang mit dem SOFTWAREPRODUKT von LABORIE MEDICAL TECHNOLOGIES zur Verfügung („Support-Services“). Die Nutzung der Support-Services unterliegt den Richtlinien und Programmen von LABORIE MEDICAL TECHNOLOGIES, die im Benutzerhandbuch und/oder anderen von LABORIE MEDICAL TECHNOLOGIES bereitgestellten Materialien beschrieben sind. Jeder ergänzende Software-Code, der Ihnen im Rahmen der Support-Services zur Verfügung gestellt wird, gilt als Teil des SOFTWAREPRODUKTS von LABORIE MEDICAL TECHNOLOGIES und unterliegt den Bedingungen dieser LIZENZVEREINBARUNG. In Bezug auf technische Informationen, die Sie LABORIE MEDICAL TECHNOLOGIES im Rahmen der Support-Services zur Verfügung stellen, kann LABORIE MEDICAL TECHNOLOGIES diese Informationen für geschäftliche Zwecke verwenden, einschließlich zur Unterstützung und Entwicklung von Produkten.

LABORIE MEDICAL TECHNOLOGIES verwendet diese technischen Informationen nicht in einer Form, die Sie ohne Ihre Zustimmung persönlich identifiziert.

Kündigung LABORIE MEDICAL TECHNOLOGIES kann diese LIZENZVEREINBARUNG unbeschadet anderer Rechte kündigen, wenn Sie die Bedingungen dieser LIZENZVEREINBARUNG nicht einhalten. In diesem Fall müssen Sie alle Kopien des SOFTWAREPRODUKTS von LABORIE MEDICAL TECHNOLOGIES und alle seine Bestandteile zerstören.

URHEBERRECHT Alle Titel und Urheberrechte an dem SOFTWAREPRODUKT von LABORIE MEDICAL TECHNOLOGIES (einschließlich, aber nicht beschränkt auf Bilder, Fotografien, Animationen, Video, Audio, Text und „Applets“, die in das SOFTWAREPRODUKT von LABORIE MEDICAL TECHNOLOGIES aufgenommen wurden) und die zugehörigen gedruckten Materialien und alle Kopien des SOFTWAREPRODUKTS von LABORIE MEDICAL TECHNOLOGIES sind Eigentum von LABORIE MEDICAL TECHNOLOGIES oder deren Lieferanten. Das SOFTWAREPRODUKT von LABORIE MEDICAL TECHNOLOGIES

ist durch die Urheberrechtsgesetze der Vereinigten Staaten und internationale Vertragsbestimmungen geschützt. Daher müssen Sie das SOFTWAREPRODUKT von LABORIE MEDICAL TECHNOLOGIES wie jedes andere urheberrechtlich geschützte Material behandeln, mit der Ausnahme, dass Sie entweder (a) eine Kopie des SOFTWAREPRODUKTS von LABORIE MEDICAL TECHNOLOGIES ausschließlich zu Sicherungs- oder Archivierungszwecken herstellen dürfen oder (b) das SOFTWAREPRODUKT von LABORIE MEDICAL TECHNOLOGIES auf einem einzelnen Computer installieren dürfen, vorausgesetzt, Sie bewahren das Original ausschließlich zu Sicherungs- oder Archivierungszwecken auf. Sie dürfen die gedruckten Materialien, die dem SOFTWAREPRODUKT von LABORIE MEDICAL TECHNOLOGIES beiliegen, nicht kopieren.

EXPORTBESCHRÄNKUNGEN Sie stimmen zu, dass Sie weder das SOFTWAREPRODUKT von LABORIE MEDICAL TECHNOLOGIES, noch einen Teil davon oder jeglichen Prozess oder jegliche Dienstleistung, der bzw. die das direkte Produkt des SOFTWAREPRODUKTS von LABORIE MEDICAL TECHNOLOGIES ist (die vorstehenden werden zusammenfassend als „Beschränkte Komponenten“ bezeichnet), an ein Land, an eine Person, an eine juristische Einheit oder an einen Endbenutzer exportieren oder reexportieren, für den, die bzw. das Exportbeschränkungen für die USA oder Kanada gelten. Sie stimmen ausdrücklich zu, keine der beschränkten Komponenten (i) in ein Land zu exportieren oder reexportieren, in das die USA oder Kanada den Export von Waren oder Dienstleistungen untersagt oder eingeschränkt haben. Sie garantieren und versichern, dass weder Kanada noch die USA Ihre Exportrechte ausgesetzt, widerrufen oder verweigert haben.

BESCHRÄNKTE GEWÄHRLEISTUNG LABORIE MEDICAL TECHNOLOGIES gewährleistet, dass (a) das SOFTWAREPRODUKT von LABORIE MEDICAL TECHNOLOGIES im Wesentlichen in Übereinstimmung mit den begleitenden schriftlichen Unterlagen für einen Zeitraum von einem (1) Jahr ab dem Datum des Erhalts funktioniert, und (b) dass jegliche, von LABORIE MEDICAL TECHNOLOGIES bereitgestellte Support-Services im Wesentlichen der Beschreibung in den entsprechenden schriftlichen Unterlagen entsprechen, die Ihnen von LABORIE MEDICAL TECHNOLOGIES zur Verfügung gestellt wurden, und Kundendienstvertreter von LABORIE MEDICAL TECHNOLOGIES wirtschaftlich angemessene Anstrengungen unternehmen, um etwaige Probleme zu lösen. In einigen Bundesstaaten und Gerichtsbarkeiten sind Beschränkungen der Gültigkeitsdauer einer stillschweigenden Gewährleistung nicht zulässig. Daher gilt die obige Beschränkung möglicherweise nicht für Sie. Soweit gesetzlich zulässig, sind stillschweigende Gewährleistungen für das SOFTWAREPRODUKT von LABORIE MEDICAL TECHNOLOGIES, sofern vorhanden, auf ein (1) Jahr ab dem Datum des Erhalts begrenzt.

KEINE HAFTUNG FÜR SCHÄDEN In keinem Fall haften LABORIE MEDICAL TECHNOLOGIES oder deren Lieferanten und/oder Vertriebspartner für Schäden jeglicher Art (einschließlich, ohne Einschränkung, für Schäden durch entgangenen Gewinn, Betriebsunterbrechung, Verlust von Geschäftsinformationen oder sonstige Vermögensschäden) aufgrund der Verwendung oder der Unfähigkeit zur Verwendung dieses Produkts von LABORIE MEDICAL TECHNOLOGIES, auch wenn LABORIE MEDICAL TECHNOLOGIES auf die Möglichkeit solcher Schäden hingewiesen wurde. In jedem Fall ist die gesamte Haftung von LABORIE MEDICAL TECHNOLOGIES gemäß den Bestimmungen dieser LIZENZVEREINBARUNG auf den höheren Betrag der Hälfte des von Ihnen für das Softwareprodukt von LABORIE MEDICAL TECHNOLOGIES tatsächlich gezahlten Betrags oder 3,00 Kanadische Dollar begrenzt. Da einige Gerichtsbarkeiten den Ausschluss oder die Beschränkung der Haftung für Folgeschäden oder zufällige Schäden nicht zulassen, gilt die obige Beschränkung möglicherweise nicht für Sie.